Opernloft im Alten Fährterminal Altona

  • Hamburger Morgenpost:

    “obendrein Hamburgs schönster Theater-Ausblick – für einen unterhaltsamen Abend mit Wow-Effekt kann der Weg nur ins Opernloft führen!”

  • SHZ

    Das hat selbst die Elbphilharmonie nicht zu bieten: Wer im Opernloft – direkt an Hamburgs Waterkant – Musikkunst genießt, bekommt als Zugabe einen einzigartigen Blick auf Elbe und Hafen. Aus dem ehemaligen Fährterminal Altona ist die Aussicht famos – und im Inneren weht eine wohltuend frische Brise."

  • Hamburger Abendblatt

    Selbst im Großen Saal der Elbphilharmonie hat es gerade mal zwei gut versteckte Fensterchen, hier gibt es die volle Breitseite."

  • Die Welt:

    "Die Lage direkt an der Elbe ist perfekt, die Location mega schick, und beste Unterhaltung für Kenner und Opern-Schnuppergäste ist außerdem garantiert."

  • Stader Tageblatt

    „Das i-Tüpfelchen der neuen Location ist jedoch die 250 Quadratmeter große Terrasse direkt an der Elbe“

“Obendrein Hamburgs schönster Theater-Ausblick – für einen unterhaltsamen Abend mit Wow-Effekt kann der Weg nur ins Opernloft führen!”
Hamburger Morgenpost

Zur Zeit spielen wir diese Produktionen:

Liebe Freundinnen und Freunde des Opernlofts,

unsere erste Saison im neuen Haus haben wir erfolgreich über die Bühne gebracht und dank Ihnen starten wir voller Elan und mit viel Vorfreude in die neue Spielzeit! Wir sind angekommen. Auch baulich hat sich im ersten Jahr am neuen Standort noch viel getan: Seit August freuen wir uns, Sie auf unserer großzügigen Elbterrasse begrüßen zu dürfen! Kommen Sie doch einfach auf einen Flammkuchen vor der Vorstellung vorbei und genießen Sie den spektakulären Sonnenuntergang über der Elbe.

Wir eröffnen die neue Saison mit Mozarts “Wüstling” Don Giovanni, inszeniert von einer guten Bekannten des Opernlofts: Kerstin Steeb führt Regie. Die Ausstattung übernimmt erneut Rolf-Mares-Preisträgerin Margarethe Mast. Im November freuen wir uns auf eine weitere, ganz besondere Neuinszenierung: Verdis La Traviata im Casino! Neben Tosca eine weitere Produktion, die in einem eher ungewöhnlichen Umfeld und Bühnensetting spielt. Seien Sie gespannt und besuchen Sie Violetta in ihrem Spielsalon.

Natürlich bleiben auch alte Bekannte: unser Kult-Konzert Sängerkrieg können Sie, immer mit thematisch passendem Programm, von Halloween über Nikolaus und Weihnachten bis Silvester - dann mit großem Buffet und gemeinsamen Jahreswechsel - erleben. Auch die Krimi-Oper Tod im Terminal sollten Sie noch sehen, bevor bereits ihre Nachfolgerin Ende Januar 2020 Premiere feiert.

Ein besonderes Anliegen ist uns die Lieblingslieder-Lounge, denn hier geben wir dem Opern-Nachwuchs eine Chance. Neue Termine gibt es ab Herbst in loser Folge. Schauen Sie auf unsere Webseite, und kommen Sie ins neue Opernloft!

Wir freuen uns auf Sie!
Yvonne Bernbom, Susann Oberacker und Inken Rahardt

#Operkanngeil - aber nur im Opernloft! Denn hier ist jede Oper ein besonderes Ereignis. Hier dauert jede Oper erfrischende 90 Minuten. Und nur hier können Sie vom Theatersaal direkt auf die Elbe blicken.
Das stylische Theater wurde in den Terminal der ehemaligen Englandfähre eingebaut. Großzügige Glasflächen geben den Blick auf die Elbe und den Sonnenuntergang frei. Hohe Decken und modernste Technik machen es möglich, feinste Oper zu erleben.
Im Opernloft ist der ganze Abend ein Genuss. Sie hören die wundervollen Stimmen von strahlenden Sopranen und betörenden Tenören, von melancholischen Mezzosopranen und berückenden Baritonen. Sie sitzen in einzigartiger Wasserlage bei einem guten Glas Wein, das Sie bei uns selbstverständlich mit in den Saal nehmen dürfen. In unserem Bistro können Sie dazu einen knusprigen Flammkuchen ordern. Und wenn in Hamburg die Schiffe tuten und die Abende lau sind, dann genießen Sie alles auf unserer großen Terrasse direkt an der Waterkant.
Die künstlerische Idee des Opernlofts ist deutschlandweit einmalig und wurde mehrfach ausgezeichnet. Unser kreatives Team erstellt eigene Arrangements, entwickelt neue Formate wie die erfolgreichen Krimiopern oder Kult-Stücke wie den Opern-Slam "Sängerkrieg".

Große Opern konzentrieren wir auf den emotionalen Kern. In alten Geschichten finden wir das Aktuelle, in weltberühmten Melodien das menschlich Berührende. Wir entdecken das Besondere, um Sie immer wieder zu überraschen.
Und: Wir nehmen Sie mit auf die Reise. So wie einst der Terminal der Beginn einer Seefahrt war, so nehmen auch wir Sie mit - in eine italienische Trattoria bei Puccinis "Tosca", mit "La Bohème" in die Pariser Künstlerwelt oder auf die Malediven mit Bizets "Perlenfischern". Gehen Sie mit uns auf große Fahrt - und das, ganz ohne Hamburg zu verlassen!
Allein die Location ist ein Gesamtkunstwerk mit Gänsehaut-Effekt. Dazu die berührenden Melodien der großen Opernkomponisten, interpretiert von den schönsten Stimmen unseres Ensembles. Und dann noch die Lichter des Hafens - wir finden: Mehr geht nicht!
Wir, das sind die Menschen, die das einzigartige Konzept des Opernlofts ermöglichen. Die drei Leiterinnen, die jeden Abend Ihre persönlichen Gastgeberinnen sind, und das tolle Team, das den Esprit dieses Theaters in jeder Situation erlebbar macht. Wir alle heißen Sie im Opernloft herzlich willkommen!


Weihnachtsgeschenk gesucht?

Die nächste Premiere!!!

Follow us!

Wegen der großen Nachfrage!

Wegen der großen Nachfrage!

Wir haben neue Termine für unsere Kasino -La Traviata online!

Flammkuchen!

In unserem Bistro und auf unserer Terrasse gibt es frisch belegte Flammkuchen! Bestellen Sie einfach an der Bar oder direkt im Bistro und genießen Sie die Flammkuchen vor der Vorstellung oder in der Pause bei schönstem Blick in den Hamburger Hafen und auf die Elbe!

Am 27.12.2019 um 19:30

Am 27.12.2019 um 19:30

Kurz nach Weihnachten zum Opern-Slam ins Ernst Deutsch Theater! Wir freuen uns auf dieses Gastspiel!

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.