Rolf-Mares-Preis 2009

Wir gratulieren unserer Ausstattungsleiterin CLAUDIA WEINHART herzlich zu diesem Preis!

Der Rolf-Mares-Preis wird jährlich ausgelobt und wirft einen Spot auf außergewöhnliche künstlerische Leistungen auf Hamburgs Bühnen. Im Jahr 2009 ist die Ausstattung unserer Produktion von Bizets "Die Perlenfischer" der Jury besonders aufgefallen.

Claudia Weinhart verstand es auch wieder bei der Ausstattung der "Perlenfischer" mit wenig finanziellen Mitteln ein außergewöhnliches Bühnen- und Kostümbild zu erschaffen.

Claudia Weinhart

Claudia Weinhart ist die Ausstattungleiterin im Opernloft. Sie studierte Architektur an der TU München sowie Szenografie in Rosenheim und München. Anschließend sammelte Sie Berufserfahrung in mehreren Architekturbüros im Bereich Werkplanung und Städtebau.
Die Bayerische Staatsoper München engagierte Claudia Weinhart als Ausstattungsassistentin während der Spielzeiten 1998 bis 2000.
Neben Gastassistenzen u.a. bei den Bregenzer Festspielen, der Deutschen Staatsoper Unter den Linden und der Nederlandse Oper Amsterdam ist sie als Szenenbildnerin u.a. für Abschlussfilme der KHM Köln tätig.
Als Bühnen- und Kostümbildnerin arbeitet sie u.a. am Pfalztheater Kaiserslautern, für das freie Landestheater Miesbach, für die Theatergastspiele Kempf GmbH und für die Oper Breslau.
Ihr Können beweist Claudia Weinhart seit 2007 in vielen Ausstattungen im Opernloft. 2009 erhält sie für das Bühnenbild der Oper "Die Perlenfischer" den Rolf-Mares-Preis.


Ausstattungen im Opernloft:

Carmen, Der Ring des Nibelungen, Die Perlenfischer, Rusalka, die kleine Meerjungfrau, Die Zauberflöte, Tolomeo, Jojo und das Geheimnis der Oper (Kostüme), Die Prinzessin der Feen, Rotkäppchen, Figaros Hochzeit, La Traviata, Medea, Die Zauberflöte Teil 2, Die Winterreise, Manon, Thais, Hoffmanns Erzählungen, Ein Maskenball (Koproduktion mit dem Ernst Deutsch Theater), Carmen (Koproduktion mit dem Ernst Deutsch Theater)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren